Einleitung

Die künstlerische Auseinandersetzung mit dem Wolf lässt uns fragen:

Wo bin ich frei und wo domestiziert?

Wovor habe ich Angst?

Wie können wir in Koexistenz leben?

Der Mythos vom Wolf wird in diesem interdisziplinären Projekt hinterfragt und neu zusammengesetzt, was durch stimmungsvolle und raumgestaltende Musikkompositionen, Videoprojekte und selbst geschriebene Texte unterstützt wird.